Viel Applaus für Jakob Roithmeier

Rund 120 Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft sowie der Bankenbranche zollten im Gasthaus Stadler in Vilsheim Jakob Roithmeier mit viel Applaus ihren Respekt. Denn Jakob Roithmeier wurde an diesem Abend nach 28 Jahren Vorstandstätigkeit, zuletzt als Vorstandsvorsitzender, für die Raiffeisenbank Buch-Eching eG in den Ruhestand verabschiedet. Alle Redner, allen voran GVB-Vorstand Dr. Alexander Büchel, würdigten Roithmeiers große Verdienste.
Vorstand Dr. Alexander Büchel des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB) sagte in seiner Laudatio: „Die Raiffeisenbank Buch-Eching steht nach fast 30 Jahren unter Jakob Roithmeier sehr stabil da. 250 Millionen Euro Bilanzsumme und ein Betriebsergebnis über dem Durchschnitt aller Volksbanken und Raiffeisenbanken in Bayern. Mit 52 Mitarbeitern und 3 188 Mitgliedern wurde dieser wirtschaftliche Erfolg gestemmt. Jakob Roithmeiers Anstrengungen haben sich also gelohnt“.
Als Höhepunkt des Abends wurde Jakob Roithmeier zum Ehrenvorstand der Raiffeisenbank Buch-Eching ernannt und ihm die goldene Ehrennadel des Deutschen Raiffeisenverbands ans Revers geheftet. Mit ihm freuten sich Vorstandsvorsitzender Thomas Peter, Aufsichtsratsvorsitzender Karl Sumgruber, Ehefrau Brigitte, GVB-Vorstand Dr. Alexander Büchel und Vorstand Thomas Dax.