Raiffeisenbank unterstützt die Menschen in der Region

Die Würfel sind für heuer bereits gefallen. Die Vertreter der Raiffeisenbank Buch-Eching -Geschäftsstelle Vilsheim haben einen Betrag in Höhe von 2.000 € an ortsansässige Vereine, Schulen oder gemeinnützige Organisationen verteilen dürfen. Der Geschäftsstellenleiter Christof Asbeck übergab mit den Vertretern Georg Spornraft-Penker und Günther Koppauer jeweils 500 Euro an Sieglinde Huber und Birgit Högl von der Alternative Vilsheim e.V., dem Helferkreis für Senioren und Träger vom Zwergerlkindergarten, Josef Grasser für die Kirche und Simon Haas für den Sportverein. In einem zweiten Termin erhielt Sabine Schubart, Rektorin der Grundschule in Vilsheim, ebenfalls 500 Euro von Christof Asbeck und dem Vertreter Josef Schrafstetter. Alle bedachten Spendenempfänger bedankten sich für den Geldsegen und sicherten zu, das Geld an der richtigen Stelle einzusetzen.

v.l. Christof Asbeck (GS-Leiter), Sieglinde Huber und Birgit Högl (Alternative Vilsheim e.V.), Georg Spornraft-Penker (Vertreter), Josef Grasser (Kirche), Simon Haas (TSV Vilsheim), Günther Koppbauer (Vertreter), Josef Schrafstetter (Vertreter) und Sabine Schubart (Rektorin der Grundschule Vilsheim)