Raiffeisenbank Buch-Eching fördert Vereine vor Ort

Die Tiefenbach Vertreter verteilten heuer im Namen der Raiffeisenbank Buch-Eching 3.000 Euro an ortsansässige Vereine in Ihrem Geschäftsgebiet. Bei einem ersten Termin in der Raiffeisenbank übergab der Geschäftsstellenleiter Christof Asbeck mit den Vertretern Wolfgang Rauch und Johann Franz 1.000 €. Die eine Hälfte nahm Frau Halsauer für den Kulturkreis Tiefenbach entgegen und die andere Hälfte erhielt der Gemeindereferent Stefan Kaupe mit den Ministranten für den geplanten Ministrantenausflug nach Rom. Für den zweiten Übergabetermin wurde die Filiale in Tiefenbach schnell zu klein. Denn es wurden gleich 4 Vereine mit jeweils 500 Euro bedacht. Herr Asbeck übergab mit den Vertretern Georg Strasser, Josef Wackerbauer und Rainer Schropp an die Waldschützen Heidenkam, den Schützenverein Tiefenbach, der Jugendfeuerwehr Zweikirchen sowie dem Verein „Offene Astwerk“ die Spende. Herr Asbeck, der Geschäftsstellenleiter der Filiale Tiefenbach, bedankte sich bei den Anwesenden für ihr ehrenamtliches Engagement, das mit viel Eigenleistung verbunden ist und besondere Anerkennung verdient. Er brachte zum Ausdruck, dass die Raiffeisenbank Buch-Eching eG hier gerne mithilft und wünschte abschließend viel Erfolg bei der Erfüllung der vielfältigen sozialen, kulturellen und jugendfördernden Aufgaben.