Raiffeisenbank spendet 5.000 € an Projekte und Vereine vor Ort

„Wir tun Gutes und reden darüber“, dass dachten sich die Vertreter der Geschäftsstelle Eching der Raiffeisenbank Buch-Eching eG und spendeten 5.000 € direkt in die Region. Die Vertreter einigten sich auf neun ortsansässige Vereine, gemeinnützige Organisationen bzw. Projekte, welche mit einer Spende bedacht wurden. Die Geschäftsstellenleiterin der Geschäftsstelle Eching Frau Maria Heimberger übergab für die Anschaffung einer neuen Ballmaschine der Tischtennismannschaft des TSV Kronwinkl 500 Euro und für die Renovierung der Sportanlage nahm Anton Röhrl für den TSV Kronwinkl 1.000 Euro gerne entgegen. Weitere 500 Euro erhielt Anita Meindl für die Eichenlaubschützen Haunwang, Johann Bauer für den Burschenverein Berghofen und die Freiwillige Feuerwehr für eine Rückfahrkamera am Einsatzfahrzeug. Auch die Kinder und Jugendlichen wurden mit Spenden bedacht. So freute sich die Jugendfeuerwehr über die 500 Euro, welche sie für die Anschaffung neuer Ausrüstungen verwenden und auch bei der KLJB Eching und der Kinderkrippe war die Freude über 500 Euro groß. Herr Lang, der Rektor von der Grund- und Mittelschule Kronwinkl, wurde mit ebenfalls 500 Euro von den Vertretern bedacht. Mit dem Geld wurde das Schulprojekt gegen Mobbing unterstützt. Damit war der Spendentopf der Echinger Vertreter verteilt und Frau Heimberger freute sich, dass die Spenden für so tolle Anschaffungen und Projekte verwendet werden.