Spatenstich für moderne Wohnanlage in Vilsheim

Praml Bau GmbH, die Gemeinde und die Raiffeisenbank Buch-Eching eG realisieren gemeinsam das neue Projekt

Vilsheim. Bei der neuen Wohnanlage in der Landshuter Straße in Vilsheim fiel der Startschuss. Voller Freude verkündete Bürgermeister Georg Spornraft-Penker das in Zusammenarbeit mit der Firma Praml Bau und der Raiffeisenbank Buch-Eching eG das Projekt eines Mehrfamilienhauses jetzt realisiert wird.


Manfred Praml und sein Vertriebsleiter Günther Schwanke sowie die beiden Vorstände der Raiffeisenbank Thomas Peter und Thomas Dax mit ihrem Immobilienmakler Franz Huber folgten der Einladung des Bürgermeisters zum Spatenstich.


 „Es freut mich, dass wir uns heute zum Spatenstich treffen“, sagte Manfred Praml. Es sei ein langer Weg gewesen bis zum Spatenstich, ergänzt Bürgermeister Spornraft-Penker. Nun aber freuen sich alle beteiligten auf das bevorstehende Projekt. Im Herzen der Gemeinde Vilsheim entsteht das neue Bauvorhaben mit insgesamt 15 Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnungen auf drei Etagen mit insgesamt 26 Stellplätzen. Das Objekt überzeugt besonders durch die massive und energieeffiziente Bauweise, die durchdachte Grundrissplanung und die Verwendung von hochwertigen Baustoffen und Markenprodukten. Die Wohneinheiten haben jeweils eine Wohnfläche von ca. 53 m² bis ca. 77 m² und verfügen über moderne und offene Wohnbereiche.


Der Vertrieb der Wohnungen erfolgt über die Raiffeisenbank Buch-Eching eG. Franz Huber, der Immobilienmakler ließ durchblicken, dass sich einige Interessenten bereits im Vorfeld bei ihm gemeldet haben. „Die geplante Fertigstellung wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 sein“ so Vorstandsvorsitzender Thomas Peter. Alle Beteiligten freuen sich über den gelungenen Start und die positive Resonanz von allen Seiten.