Preisverleihung zum Malwettbewerb der Raiffeisenbank Buch-Eching eG

Eching. Wie jedes Jahr führte die Raiffeisenbank Buch-Eching eG an den 3 Schulen im Geschäftsgebiet einen Malwettbewerb durch. Das Thema des Jugendwettbewerbes „jugend creativ“ lautete heuer „Erfindungen verändern unser Leben!“.

Die Schüler der 1. – 4. Klasse waren dazu aufgerufen, sich künstlerisch mit dem Thema Erfindungen auseinanderzusetzen.  485 junge Künstler sind der Einladung gefolgt und haben sich auf eine bunte Exkursion in die Welt der Erfinder begeben. Die Kinder ließen ihrer Fantasie freien Lauf und so entstanden tolle Ideen - von dem Roboter der bei den Hausaufgaben hilft oder das Zimmer zusammen räumt, bis zur automatischen Brillenputzmaschine. Die diesjährige Jury hatte also keine leichte Aufgabe, aus all den eindrucksvollen Werken die besten zu ermitteln.
Insgesamt wurden 25 farbenfrohe Bilder der Schüler prämiert. Die Geschäftsstellenleiter Maria Heimberger, Christof Asbeck und Josef Holzner hatten die Ehre, den Siegern die gute Nachricht und tolle Preise an den jeweiligen Schulen zu übergeben. Die Freude der Gewinner war riesig!

Der Vorstandsvorsitzende Thomas Peter war begeistert von der regen Teilnahme: „Dass so viele Schülerinnen und Schüler das Thema ‚Erfindungen‘ gestalterisch aufgegriffen haben, hat uns besonders gefreut. Mit ihren Bildern haben sie uns ihr künstlerisches Können und ihren fantastischen Ideenreichtum gezeigt.“

Damit die Siegerbilder von jedem bestaunt werden konnten, wurden Sie in den Geschäftsstellen der Raiffeisenbank ausgestellt.
Ein herzliches Dankeschön geht durch den Vorstand Thomas Dax an die Rektoren, Lehrer und der Jury. „Ohne die Unterstützung könnte die Raiffeisenbank Buch-Eching „jugend creativ“ nicht Jahr für Jahr wieder mit Leben erfüllen.